April


14

Fröhliche Ostern – Ostergewinnspiel mit bibabox!

Osterhase, Osterhas´,
komm mal her, ich sag´ Dir was:
“Hopse nicht an mir vorbei!
Bring mir´n großes Osterei!”

Hier bei internaht und bei unseren Freunden von bibabox haben wir je ein Osterei für Euch versteckt! 

bibabox_Internaht_Ostern2014

(mehr…)

Februar


19

Unsere Walkoveralls – Teil II

Gute Produkte brauchen allerdings ihre Zeit. In jedem unserer Walkoveralls stecken zweieinhalb Stunden Arbeit!

Seit einiger Zeit arbeiten wir mit der Diakonie in Roßwein zusammen. In den dortigen Werkstätten für behinderte Menschen helfen uns die Mitarbeiter bei unserem aufwändigen Herstellungsprozess. Derzeit haben wir sechs verschiedene Modelle in den Größen 68 bis 86 im Angebot: in Grün, Rot, Blau, Grau, Schwarz und Lila. Gefüttert sind alle mit Bio-Baumwollfutter, denn auch wenn die Wolle außen schön warm hält, würden sich viele Kinder innen mit ihr nicht wohlfühlen. Die große Kapuze schützt vor kaltem Wind. Die umklappbaren Füßlinge ersetzen auch mal die Schuhe. Die liebevoll gestalteten Applikation auf der Brust, ob Pirat oder Kraken, Eule oder Blümchen, sind zudem alle von Hand gehäkelt.

Die Kraken kommen!

Wer bei uns bestellt, sollte also ein wenig Geduld haben. Da nach der Bestellung alles individuell angefertigt wird, dauert es ein paar Tage bis der Walkoverall bei Euch zu Hause ist. Dafür erwerbt Ihr aber ein einzigartiges Kleidungsstück aus Manufaktur-Herstellung – und das schätzt auch unsere internationale Kundschaft in Südkorea, Kanada oder Amerika. Den Kälte-Test haben unsere Overalls übrigens schon bestanden, sogar in Alaska tragen Kinder gern unsere Anzüge – hier gibts den Beweis ;-)

Das individuelle Wärmebedürfnis der Kinder kann übrigens über das Untendrunter geregelt werden – bei sehr kalten Temperaturen einfach mehr Schichten unter den Overall ziehen!

Walkoveralls im Schnee

Habt Ihr sonst noch Fragen oder Wünsche zu unseren Walkoveralls? Dann hinterlasst sie einfach in den Kommentaren, schreibt uns eine Mail, oder meldet Euch auf Facebook!

Februar


02

Kuscheloutfits für den Winter – so sind unsere Walkoveralls entstanden!

Wir werden immer wieder gefragt, wie die Idee für unsere Walkoveralls entstanden ist – und dabei war es so naheliegend ;-)

Weil wir selbst drei Kinder haben, waren wir vor ein paar Jahren auf der Suche nach dem passenden Winteroutfit. Ein klassischer Schneeanzug sollte es nicht sein. Die Overalls, die es sonst zu kaufen gab, gefielen uns nicht – sie waren zu dünn, zu kratzig oder einfach nicht mit Liebe gearbeitet, das konnte man sehen… also haben wir kurzerhand selbst einen Anzug aus Walkstoff genäht und mit warmem Fleece gefüttert. In hellgrau, mit beigem Innenfutter – kam im Kindergarten und auf dem Spielplatz, und bei anderen Müttern und Vätern, gut an.

internaht Walkoverall Nummer eins ;-)

Ja, und damit war der erste internaht-Walkoverall entstanden!

Als Rohstoff für unsere Walkoveralls dient Schurwolle. Die ist gerade für empfindliche Kinderhaut besonders verträglich. Gleichzeitig hält sie schön warm, und wirkt temperaturausgleichend. Und sie hat noch einen großen Vorteil: Durch das Lanolin, das Wollfett, ist sie wasser- und schmutzabweisend. Nach einer wilden Toberei erholt sie sich zudem schnell wieder von Knitterfalten, wenn man den Overall einfach aufhängt.

Allerdings sollte Schurwolle nicht zu oft gewaschen werden, weil sich das Lanolin ansonsten abwäscht. Bakterien können sich aufgrund der Faserstruktur und des Wollfetts aber sowieso nur sehr schwer ansiedeln. Schurwolle ist ein Naturmaterial – zur Reinigung daher am besten einfach in frischer Nachtluft auslüften, anschliessend abbürsten oder mit einem feuchten Tuch reinigen.

internaht Walkoveralls

Wenn die Walkoveralls trotzdem einmal gewaschen werden müssen, empfiehlt sich Handwäsche. Dafür sollte ein Wollwaschmittel verwendet werden. Den Overall dabei aber nicht zu lange einweichen und anschließend nicht wringen oder reiben. Nach dem Spülen einfach in ein Handtuch einwickeln, ausdrücken, in Form ziehen und liegend trocknen. Wer ihn danach noch bügeln will, sollte ein feuchtes Tuch auflegen und maximal auf Stufe eins bügeln.

internaht Walkoverall Weihnachtsmodell

Ja, und auch ein Weihnachtsmodell gab es ;-)

Im zweiten Teil dieses Artikels erfahrt Ihr dann noch ein wenig über die Herstellung unserer Overalls – lest hier dann weiter in ein paar Tagen!

November


18

Willkommen Freche Spatzen Lotte, Fritz und Otto!

Vor einigen Tagen hatten wir ja schon über die Entstehung unserer neuen Kollektion mit den Frechen Spatzen geschrieben. Sicher seid Ihr nun schon gespannt auf Lotte, Fritz und Otto? Dann mal los!

Unsere Tunika Lotte ist etwas für plauderfreudige Mädchen, die munter durchs Leben laufen und immer eine interessante Geschichte zu erzählen haben. Da steht der Schnabel niemals still. Aber das wollen wir auch nicht, denn es gibt immer etwas zu erzählen.

rotschwarz_tunika_lotte_internaht_frechespatzen
(mehr…)

November


05

Frecher Spatz trifft kuschelige Streifen

Lotte, Otto und Fritz sind “die Neuen” bei internaht!

Mitarbeiter in unserem Atelier sind die drei allerdings nicht – vielmehr bilden sie den Mittelpunkt einer neuen Kollektion, die wir gemeinsam mit dem Kindermode-Onlineshop frecheSpatzen entwickelt haben.

Frecher Spatz von internaht

Lotte, Otto und Fritz sind bunte Spatzen, die es sich auf exklusiven rot – schwarz gestreiften Kindersachen bequem machen. Schon jetzt könnt ihr zwischen Langarmshirt, Tunika, Strampler, Mütze und Loop wählen und bestellen. Die Auslieferung startet Ende November!

(mehr…)

April


29

Manchmal muss es bunt sein…

internaht steht für “einfach schöne Kindermode – hergestellt in Dresden”. “Klare Farben, sorgfältige Verarbeitung und geradliniges Design sind uns wichtig”. Stimmt! Dazu stehen wir :-).

Aber manchmal werden wir auch schwach… bei Sonderwünschen unserer Kinder oder deren Freunde, bei coolen Applikations-Ideen oder super schönen Stoffen!

DSC_8354

(mehr…)

März


12

Schöner Artikel über internaht in der SZ

Und noch ein freundlicher Kontakt ist vor einigen Wochen auf der baby+kids in Dresden entstanden – zur Sächsischen Zeitung.

Die Redakteurin hat uns vor einigen Tagen besucht, es war ein interessantes Interview, lest selbst!

internaht_sz_p2

Februar


25

internaht ist in der Dresdener Morgenpost!

Vor einigen Tagen waren der freundliche Reporter + Fotograf bei uns im Atelier, und heute ist die Reportage in der Morgenpost – herzlichen Dank, das Interview hat Freude gemacht!

Dresdner_Morgenpost__2013_055_Extrakt

Februar


19

Baby + Kids – Kleine Nachlese

Eine wunderbar erfolgreiche Baby + Kids 2013 ist zu Ende – inzwischen ist schon Dienstag, und wir kommen kaum hinterher. Viele Gespräche mit Interessenten und Käufern, gute Diskussionen zur internaht-Philosophie, neue Kooperationen in Sicht, ein Radio-Interview und immer wieder die Nachfrage nach unserem Laden (versprochen, den gibts sicher, wir arbeiten dran!).

Die Mädels von der Luxor Dance Company haben die internaht-Präsentation perfekt “über die Bühne” gebracht, unsere kleinen Models haben inzwischen alle Verpflegung vertilgt, und der Stand ist auch schon längst abgebaut.

internaht Stand auf der Baby+Kids Dresden

Unsere Models muessen sich stärken

Luxor Dance Company Baby+Kids Dresden

Aber nächstes Jahr sind wir sicher wieder dabei!

Februar


01

Unser Wappentier ;-)

Und so langsam fangen wir jetzt mit der neuen Kollektion an. Schon mehrfach darüber gebloggt und auch drüben bei facebook geschrieben, wird es auch in diesem Jahr wieder schöne Hoodies geben.

Und endlich haben wir es auch geschafft, unser “Wappentier” auf einen Kapuzenpullover zu bekommen… so siehts aus!

Hoodie Wal

Schick, oder? Unser kleiner Tier-Liebhaber freut sich!

wal