Kuscheloutfits für den Winter – so sind unsere Walkoveralls entstanden!

Wir werden immer wieder gefragt, wie die Idee für unsere Walkoveralls entstanden ist - und dabei war es so naheliegend ;-)

Weil wir selbst drei Kinder haben, waren wir vor ein paar Jahren auf der Suche nach dem passenden Winteroutfit. Ein klassischer Schneeanzug sollte es nicht sein. Die Overalls, die es sonst zu kaufen gab, gefielen uns nicht - sie waren zu dünn, zu kratzig oder einfach nicht mit Liebe gearbeitet, das konnte man sehen... also haben wir kurzerhand selbst einen Anzug aus Walkstoff genäht und mit warmem Fleece gefüttert. In hellgrau, mit beigem Innenfutter - kam im Kindergarten und auf dem Spielplatz, und bei anderen Müttern und Vätern, gut an.

 

internaht Walkoverall - der erste!

internaht Walkoverall - der erste!

 



SCHURWOLLE ALS ROHSTOFF FÜR UNSERE WALKOVERALLS


Ja, und damit war der erste internaht-Walkoverall entstanden!

Als Rohstoff für unsere Walkoveralls dient Schurwolle. Die ist gerade für empfindliche Kinderhaut besonders verträglich. Gleichzeitig hält sie schön warm, und wirkt temperaturausgleichend. Und sie hat noch einen großen Vorteil: Durch das Lanolin, das Wollfett, ist sie wasser- und schmutzabweisend. Nach einer wilden Toberei erholt sie sich zudem schnell wieder von Knitterfalten, wenn man den Overall einfach aufhängt.

Allerdings sollte Schurwolle nicht zu oft gewaschen werden, weil sich das Lanolin ansonsten abwäscht. Bakterien können sich aufgrund der Faserstruktur und des Wollfetts aber sowieso nur sehr schwer ansiedeln. Schurwolle ist ein Naturmaterial - zur Reinigung daher am besten einfach in frischer Nachtluft auslüften, anschliessend abbürsten oder mit einem feuchten Tuch reinigen.

 

Unser Walkoverall - aus Bio-Schurwolle und Bio-Baumwolle

Unser Walkoverall - aus Bio-Schurwolle und Bio-Baumwolle

 

Wenn die Walkoveralls trotzdem einmal gewaschen werden müssen, empfiehlt sich Handwäsche. Dafür sollte ein Wollwaschmittel verwendet werden. Den Overall dabei aber nicht zu lange einweichen und anschließend nicht wringen oder reiben. Nach dem Spülen einfach in ein Handtuch einwickeln, ausdrücken, in Form ziehen und liegend trocknen. Wer ihn danach noch bügeln will, sollte ein feuchtes Tuch auflegen und maximal auf Stufe eins bügeln.

 

Das internaht Walkoverall Weihnachtsmodell in Rot!

Das internaht Walkoverall Weihnachtsmodell in Rot!

 

Ja, und auch ein Weihnachtsmodell gab es ;-)

Im zweiten Teil dieses Artikels erfahrt Ihr dann noch ein wenig über die Herstellung unserer Overalls - lest hier dann weiter in ein paar Tagen!

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte: Kommentare müssen genehmigt werden, bevor sie veröffentlicht werden.